Verkaufsförderung

Incentives als Zugaben bei Sales Promotion

In der Vielfalt der Produkte und Marken herauszustechen und dem Kunden den gewissen Vorteil zu bieten, um die Konkurrenz auszustechen, ist heute schwieriger denn je. Gerade Marken mit schnelldrehenden Produkten haben das Problem, dass sich ihre Produkte nicht markant von anderen unterscheiden. Wie jedoch schafft man es als Marke, dass trotzdem die eigenen Produkte im Einkaufswagen der Konsumenten landen und nicht die der Konkurrenz?

 

Incentives als Zugaben zum Produkt anzubieten, ist ein beliebtes, wenn auch nicht neues Prinzip. Es bewährt sich schon seit langem. Für Konsumenten ist das Prinzip der Zugabe bereits gelernt und nicht immer ist man sich als Kunde bewusst, dass Incentive Marketing dahinter steht.

OnPack Lösungen liefern das gewisse Etwas bei der Kaufentscheidung

Ein Beispiel ist McDonald‘s. Seit Jahren bestehen Kinder darauf, dass ihre Eltern ihnen ein Happy Meal bestellen – denn hier gibt  es noch etwas dazu. Regelmäßig wechselnde Spielzeuge für die kleinen Kunden schaffen den zusätzlichen Anreiz, die Kindertüte zu kaufen.

 

Auch im Einzelhandel werden Zugaben häufig verwendet, um neben dem eigentlichen Produkt mit einem zusätzlichen Benefit den Kunden einen letzten Kaufimpuls zu liefern. Denn sehr viele Kaufentscheidungen werden tatsächlich erst am POS getroffen.

 

Gibt man dem Kunden etwas zusätzlich, freut sich dieser außerdem, da er mehr für sein Geld bekommen hat. Ihre Marke wird mit einem positiven Erlebnis beim Kunden verbunden.
Was am Point of Sales so gut funktioniert, ist auch eine gute Möglichkeit, im Handelsmarketing seinen Partnern einen Anreiz zu schaffen, die eigenen Produkte zu listen und eine gute Platzierung zu bekommen.

Incentive Marketing vs. Rabattaktionen

Incentives auszugeben, bringt viele Vorteile mit sich, auch gegenüber Rabatten. Bei Rabattaktionen besteht die Gefahr, dass die Kunden den niedrigeren Preis während des Aktionszeitraumes sehr schnell verinnerlichen. Gibt man regelmäßig Rabatte auf seine Produkte, kann es durchaus passieren, dass die Kunden warten, bis das gewünschte Produkt wieder im Angebot ist und nur dann kaufen. Der Absatz des eigenen Produkts zu dem Normalpreis wird schwierig. On-top-Aktionen greifen den Preis des Produktes jedoch nicht an. Gerade bei preissensiblen Produkten sind Zugaben also die clevere Alternative.

Übrigens, schon jetzt stehen bei zahlreichen Aktionen mit Zugaben, die Ihnen im Alltag begegnen, cadooz Produkte dahinter. Wenn auch Sie sich informieren möchten, welche Möglichkeiten es für Ihre Marke im Bereich des Incentive Marketings gibt, sprechen Sie uns an! Gerne unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung aus unserem Bereich der Sales Promotion und finden gemeinsam mit Ihnen die passende Zugabe für Ihr Produkt.

Beitrag teilen