Geschäftskunden FAQ zur cadoozCard Auslistung

Nach Ausspruch der Kündigung des Vertrages, sind Sie nicht mehr berechtigt, neue Karten zu bestellen oder bestehende Karten aufzuladen. Dies gilt ab Zeitpunkt des Erhalts der Kündigung. 

Die Karten können von Ihren Mitarbeitern bis zum 15.11.2020 wie gewohnt bei allen Maestro- Akzeptanzstellen deutschlandweit direkt im Handel genutzt werden. Am 16.11.2020 werden die Karten deaktiviert und sind danach nicht mehr zu nutzen. 

Die Karten können von den Kartennutzern bis einschließlich 15.11.2020 genutzt werden. Danach sind die Karten deaktiviert. Über das cadoozCard Office können Sie uns Ihre aktuellen Bankdaten übergeben, sodass wir Ihnen die Restguthaben zurücküberweisen können. Für die Rückabwicklung arbeiten wir mit Moorwand Ltd. zusammen. Die Rücküberweisung kann bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen. Kommen Sie gern auf uns zu und wir finden ein optimales Alternativprodukt für Sie. 

Wenn Sie Ihr Passwort oder Benutzernamen vergessen haben, gehen Sie bitte über die „Passwort vergessen“ Funktion auf der Login Seite des cadoozCard Offices. Wenn Sie keinen Zugang mehr besitzen, registrieren Sie sich bitte neu.

Das Restguthaben als Summe und je Mitarbeiter, stellen wir Ihnen über das cadoozCard Office zur Verfügung, sobald alle Transaktionen abgeschlossen wurden, was einige Tage nach dem 15.11.20 in Anspruch nehmen wird. Daher wird Ihnen die Übersicht der Restguthaben auf Mitarbeiterbasis spätestens in der KW 48 zur Verfügung gestellt. Die Übersicht können Sie im cadoozCard Office auch als Excel-Datei herunterladen.

Sobald wir die aktuellen Kontodaten von Ihnen erhalten haben, wird die Rücküberweisung immer zum Ende der Woche veranlasst. Ab diesem Zeitpunkt sind es bis zu 4 Wochen bis Sie Ihr Restguthaben auf Ihrem Konto haben. 

Die Karten sind ab dem 15. November 2020 nicht mehr zu nutzen, daher können Sie die Karten sicher vernichten und entsprechend entsorgen. 

Gerne bieten wir Ihnen ein Alternativprodukt an, welches Sie direkt für Ihre Mitarbeiter einsetzen können. Mit unserem BestChoice EinkaufsGutschein hat Ihr Mitarbeiter die Möglichkeit sich selbst seinen Originalgutschein unserer attraktiven Brands zu wählen. Alle Informationen zu dem Alternativprodukt finden Sie auf unserer Homepage www.cadooz.com.

Alle Aufwände für bereits geleistete Leistungen (Aufladegebühren, Kartenkosten etc.) werden nicht erstattet.

Ihre Daten, sowie die personenbezogene Daten Ihrer Mitarbeiter werden DSGVO-Konform gelöscht. Sobald der Speicherung dieser Daten also keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr entgegenstehen, werden diese automatisch gelöscht.

Sie können die Rücküberweisung gerne dazu nutzen und eine Bestellung bei uns platzieren. Gerne stellen wir Ihnen Gutscheine in Höhe der Restguthaben Ihrer Mitarbeiter aus. Da unsere Gutscheine gerade Summen an Gutscheinwerten haben, können Sie je nach Restguthaben entscheiden, welchen Betrag Sie für Ihre Mitarbeiter bestellen möchten.  Bitte wenden Sie sich dazu gern direkt an mitarbeiterkarte@cadooz.de, um Ihre Bestellung zu platzieren.

Nein, die verbleibenden Beträge auf den Karten werden lediglich an das Geschäftskonto zurücküberwiesen, welches Sie uns als das Aktuelle mitteilen und schriftlich bestätigen. Siehe hierzu Punkt „Was passiert nach dem 15.11.20? Was muss ich tun?“

Da wir keine steuerliche Beratungsleistung anbieten können, dürfen wir Ihnen zum weiteren Vorgehen mit den verbleibenden Beträgen keinerlei Aussage geben.

Da wir keine steuerliche Beratungsleistung anbieten können, dürfen wir Ihnen zum weiteren Vorgehen mit den verbleibenden Beträgen keinerlei Aussage geben.

Aus Datenschutzgründen dürfen wir Ihnen als Arbeitgeber diese nicht zur Verfügung stellen.

Nach dem 15.11.2020 ist keine Erstellung von Kontoauszügen mehr möglich. Das Restguthaben können Sie im cadoozCard Office als Summe jedoch einsehen.

Leider haben wir keine Möglichkeit mehr Ihren Mitarbeitern eine Ersatzkarte zur Verfügung zu stellen. Sämtliche Guthaben, die sich nach dem 15. November 2020 noch auf den Karten Ihrer Mitarbeiter befinden, werden Ihnen jedoch vollständig zurücküberwiesen.