cadoozCard FAQ für Geschäftskunden

Die Wirecard AG hat am Donnerstag, den 25.06.2020 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht München beantragt.

Die Wirecard Card Solution Ltd. („WDCS“), eine Tochterfirma der Wirecard AG, ist ein E-Geld-Institut im Vereinigten Königreich und wird durch die britische Finanzbehördenaufsicht (FCA) beaufsichtigt. 

Herausgeber der cadoozCard plus ist die WDCS.

Wir wurden am 26.06.2020 darüber informiert, dass die britische Finanzaufsicht (FCA) den Geschäftsbetrieb der WDCS vorübergehend ausgesetzt hat. WDCS dürfe zur Zeit keine regulierten Aktivitäten ausüben, was dazu geführt hat, dass die FCA die Konten der WDCS vorübergehend sperren ließ. Dies bedeutet, dass Kunden einer cadoozCard plus diese aktuell nicht benutzen können und keinen Zugriff auf ihr Guthaben haben (Die technische Einschränkung der Karten wird aktuell durch Wirecard umgesetzt).

Am 27.06.2020 haben wir dazu von der Marketing-Abteilung der WDCS folgendes, offizielles Statement erhalten:

 

“Dear Customer


You will have seen the recent press regarding Wirecard AG filing for administration in Germany.  In light of this we wanted to update you urgently with respect to the current situation regarding Wirecard Card Solutions Limited (WDCS) in the UK.


The FCA has, today, imposed restrictions on WDCS's licence.  Those restrictions can be found on the FCA Register, but we have included them at the end of this communication for you to see.  Please be aware that some of these suspensions also apply to our agents and distributors.  For the avoidance of doubt and for the time being, you must not accept money in relation to creating e-money under WDCS’ permissions


The impact of these requirements is that WDCS has temporarily suspended its electronic money issuing, card issuing and acquiring business with immediate effect and until further notice.  In practical terms what this means for card programmes is that customers will not be able to use their cards and accounts while the suspension continues and, specifically, it will not be possible for customers to load funds, redeem funds, make card transactions or make any other account-based transactions.  The practical impact for the merchant acquiring business, is that there will be no authorisation or processing of transactions and no payouts to merchants while the suspension is in place.  


WDCS appreciates this will have an impact on you and your customers.  WDCS is working hard to have the steps in place which will enable the suspension to be lifted so business can resume as usual. 

We will provide further updates to you as soon as we can.  Please note, we will also be updating our website so further developments can also be found there.  


*******


 1) Wirecard must not, without the written consent of the Authority, issue any electronic money or accept any funds in consideration for the issue of electronic money; 


2) Any monies received by Wirecard in contravention of requirement 1) must be immediately returned to the customer. 


3) Wirecard must not, without the written consent of the Authority or in order to comply with these requirements, carry out any payment services (as defined in regulation 2(1) of the Payment Services Regulations 2017); 


4) By 12pm on 26 June 2020, Wirecard must display, in a prominent place on its website, a notice that it is no longer permitted to issue electronic money or to conduct any regulated payment services. The wording and format of this notice is to be approved by the Authority prior to its being placed on the website. 


5) Wirecard must secure all books and records and preserve all information and systems relating to electronic money and regulated payment services, and must retain these in a form and at a location, within the United Kingdom, to be notified to the Authority in writing by 12pm on 29 June 2020, such that they can be provided to the Authority, or to a person named by the Authority, promptly on its request. 


6) Wirecard must take all necessary steps to ensure that all Relevant Funds are appropriately safeguarded in designated accounts held at credit institutions authorised by the Prudential Regulation Authority in the United Kingdom. 


7) By 12pm on 26 June 2020, Wirecard must provide the Authority with details of all safeguarding accounts in which Relevant Funds are held and evidence of the steps taken to comply with sub-paragraph 6) above. 


8) Wirecard must take all necessary steps to ensure that all other monies held in banks by it overseas are transferred to accounts held at credit institutions authorised by the Prudential Regulation Authority in the United Kingdom. 


9) Wirecard must not, without the written consent of the Authority and save as is necessary to comply with these requirements, in any way dispose of, withdraw, transfer, deal with or diminish the value of any of its own assets, and any funds it holds for, or to the order of its clients (whether in the United Kingdom or elsewhere).”


 

Wir haben am 29. Juni 2020 die Information erhalten, dass die britische Finanzaufsicht die schriftliche Zustimmung erteilt hat, dass WDCS zum 30. Juni die Ausgabe von E-Geld und die Erbringung von Zahlungsdienstleistungen wieder aufnehmen darf. Die Zustimmung der FCA bedeutet, dass die Kunden ihre Karten jetzt oder in Kürze wie gewohnt verwenden können. Nach diesem aktuellen Kenntnisstand gehen wir davon aus, dass auch Kunden der cadoozCard plus ihre Karten ab sofort oder in Kürze wie gewohnt wieder nutzen können.

Wir haben von der WDCS die Information erhalten, dass alle Kundengelder auf „Safeguarding Accounts“ verwahrt werden. Nach Maßgabe des britischen Aufsichtsrechts sollte hierdurch der Schutz Ihres Guthabens entsprechend den britischen E-Money-Regulations gewährleistet sein.

Details haben wir dazu sowohl über ein Statement der WDCS (Anlage Safeguardings Customer Funds) als auch von Seiten der FCA (Financial Conduct Authority) erhalten:

„Safeguarding is a key consumer protection measure within the EMRs and the PSRs. The purpose of safeguarding is to protect and return customer money if a firm was to fail.


Wirecard is required under the EMRs to maintain appropriate measures to safeguard customers money.  It does this by holding it separate from its own money in accounts with banks (or another credit institution).   Effective safeguarding arrangements are critical to help ensure that customers’ money is protected and returned if a firm fails. Adequate safeguarding arrangements which are compliant with the regulatory requirements are a condition of Wirecard’s ongoing FCA authorisation.”

Da die WDCS als Dienstleister der cadoozCard plus fungiert und durch die Anordnung der FCA in ihren Aktivitäten stark eingeschränkt wurde (Zugang zu den Kartenguthaben wurde gesperrt), war die cadoozCard plus zeitweise nicht nutzbar. Bei einigen Kunden wurde in der App ihre Karte als "zerstört" ausgewiesen - dies ist reversibel und war Teil des Aussetzungsprozesses.

Wir wurden am 26.06.2020 darüber informiert, dass die britische Finanzaufsicht FCA die schriftliche Zustimmung erteilt hat, dass WDCS die Ausgabe von E-Geld und die Erbringung von Zahlungsdienstleistungen wieder aufnehmen darf. Die Beschränkung der Aktivitäten wird am 30. Juni 2020 um 00.01 Uhr aufgehoben. Die Zustimmung der FCA bedeutet, dass die Kunden ihre Karten jetzt oder in Kürze wie gewohnt verwenden können. Nach diesem aktuellen Kenntnisstand gehen wir davon aus, dass auch Kunden der cadoozCard plus ihre Karten ab sofort oder in Kürze wieder nutzen können.

Nach Aussagen der FCA überwacht diese die Aktivitäten von WDCS weiterhin genau, und bestimmte Anforderungen bleiben weiterhin in Kraft. Zu diesen Anforderungen sollen Beschränkungen hinsichtlich des Verbleibs von Kundengeldern gehören und Beschränkungen hinsichtlich der Möglichkeit, eigene Vermögenswerte zu übertragen. Die FCA arbeitet weiterhin mit dem Unternehmen zusammen, um diese Angelegenheiten voranzubringen. Laut FCA sollten diese jedoch die Dienstleistungen, die WDCS seinen Kunden anbietet, nicht beeinträchtigen. Wir gehen daher nach dieser aktuellen Kenntnislage davon aus, dass sie ab sofort oder in Kürze die cadoozCard plus nutzen können. 

Kunden der cadoozCard plus sollten jetzt oder in Kürze ihre Karten verwenden können. Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Servicemitarbeiter unter: service@cadoozcard.com